Anybus X-Gateways

Anybus X-Gateways ermöglichen die Übertragung zyklischer E/A-Daten zwischen beliebigen Netzwerken und CAN Open bzw. MODBUS TCP. Zusätzlich ist je nach Netzwerk auch die Übertragung azyklischer Parameterdaten möglich. Die Gateways sind mit den SPSen aller führenden Hersteller kompatibel – wie z.B. Siemens, VIPA, Allen Bradley, Schneider, Electric, Mitsubishi, ABB, Omron, Hitachi, Beckhoff, Phoenix Contact, Bosch Rexroth.

Einfache Inbetriebnahme – keine Programmierung erforderlich!

Alle X-Gateways werden mit einem intuitiv zu bedienenden Konfigurationstool geliefert, so dass für die Inbetriebnahme keine Programmierkenntnisse erforderlich sind. Mit dem „Anybus Configuration Manager X-Gateway“ können Sie die I/ODatengrößen auf jeder Netzwerkseite festlegen sowie die Datenzuordnung und die Trennung zwischen zyklischen I/O-Daten und Parameterdaten sehr einfach definieren. Bei Master/Slave-Versionen wird die Konfiguration der Master-Seite mit einem entsprechenden Master- Konfigurationsprogramm durchgeführt.

Für raue industrielle Umgebungen ausgelegt

Die X-gateways sind für den Einsatz in rauhen Industrieumgebungen kon- zipiert. Sie werden auf Hutschiene montiert, verfügen über IP20-Schutzart und benötigen eine 24-Volt-Versorgung. X-gateways sind intelligente Stand-alone-Geräte. Sie werden lüfterlos betrieben und sind für indu- strielle Betriebstemperaturen ausgelegt. Es werden keinerlei bewegliche Teile eingesetzt.

Highlights

  • Über 200 verschiedene Netzwerkkombinationen
  • Master/Slave- und Slave/Slave-Varianten verfügbar
  • Schneller E/A-Datenaustausch mit einer mittleren Übertragungsdauer von 10 - 15 ms
  • Robustes Gehäuse für Stand-alone-Betrieb
  • Einfache Konfiguration mit dem Anybus Configuration Manager – keine Programmierung erforderlich!